Informatik erleben 2016: Tag der Informatik

Ein Tag ganz im Sinne der Informatik, fand am 03. März an der UDE, organisiert vom ICB und paluno - The Ruhr Institute for Software Technology, statt. Über den ganzen Tag hinweg wurden verschiedene Workshops und Vorträge präsentiert.

Zur Schülerveranstaltung am Morgen interagierten rund 70 Teilnehmer mit Professoren live und praxisnah über die angebotenen Informatik-Studiengänge. In den anschließenden Workshops hatten Schüler der Ober- und Mittelstufe die Möglichkeit ein LED-Board und Lego Mindstorms Roboter zu programmieren und so auf eine spannende Weise einen Einblick in die Welt der Informatik zu erlangen.

Am Abend zeigte "StarTrek-Professor" Dr. Hubert Zitt mit seinem öffentlichen Gastvortrag, ob und wie sich die damaligen Zukunftsvisionen der Filmemacher von „Zurück in die Zukunft“ entwickelt haben und vergleichte sie mit dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik. Viele der Visionen aus dem Film sind mittlerweile Realität geworden und inspirierten sogar die Wissenschaft.

Weitere Infos zum Informatiktag "Informatik erleben 2016 - Informatik macht Innovation" finden Sie  finden Sie auf der Webseite: https://informatik-erleben.icb.uni-due.de/

Januar 2016: Wochen der Studienorientierung in NRW

Die Informatik und Wirtschaftsinformatik beteiligen sich daran!

Die "Wochen der Studienorientierung" finden in ganz NRW vom 11. Januar - 05. Februar 2016 statt. Natürlich präsentiert sich auch die Universität Duisburg-Essen mit Veranstaltungen für Schüler/-innen der Oberstufe, für Lehrer/-innen und für Eltern!

Das Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik beteiligt sich mit einem Vortrag und einem spannenden Workshop. Beide Veranstaltungen finden statt am Dienstag, den 02.02.2016 ab 15 Uhr. In dem Workshop haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ein LED-Board zu programmieren und zum Leuchten zu bringen. Auf spannende Weise kann so etwas über das Programmieren gelernt und ein Einblick in die Welt der Informatik geboten werden. Für den Workshop ist eine Anmeldung erforderlich.

Alle Infos zum Angebot des ICB und die Anmeldemöglichkeit für beide Veranstaltungen findest du auf der Seite: Wochen der Studienorientierung

Informatik erleben – Spannende Gastvorträge zu Star Trek

Vortrag speziell für Informatik-interessierte Schülerinnen und Schüler

Beamen! Menschen in Bits zerlegen und wieder zusammensetzen. Gestern Science Fiction – heute schon theoretisch möglich. Aber welche Anforderungen sind dazu nötig und warum ist Informatik in diesem Zusammenhang wichtig? Das ICB und paluno haben dazu den "Star Trek-Professor" Dr. Hubert Zitt (FH Kaiserslautern) eingeladen. Sein Gastvortrag To beam or not to beam über Star Trek, Beamen sowie die nötige Informatik richtet sich an Schülerinnen und Schüler. Der Vortrag findet am Mittwoch, den 11. März 2015, um 10 Uhr statt.

Wer Lust hat, abends noch einen weiteren Vortrag von Hubert Zitt zu hören, dem empfehlen wir  den Vortrag Zeitreisen und temporale Logik. Zum bevorstehenden 100. Geburtstag der Relativitätstheorie spricht Hubert Zitt über dieses Thema. Wer wollte nicht immer schon wissen, wie Kirk & Co. ins Jahr 1986 fliegen konnten oder ob Marty McFly wirklich in 2015 zu uns kommt! Diese Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr.

Beide Vorträge sind kostenlos und es gibt eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Für die Schülerveranstaltung (vormittags) ist eine Anmeldung erforderlich. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen zu beiden Vorträgen finden Sie auf der Webseite:
https://informatik-erleben.icb.uni-due.de/


Anmeldungen sowohl von einzelnen Schülerinnen und Schülern sowie Anmeldungen ganzer Kurse über Sie als Lehrer/in zur Schülerveranstaltung sind möglich und erwünscht!

Die Gastvorträge werden im neuen Hörsaalzentrum (R14 R00 A04; Meyer-Schwickerath-Str. 1, 45127 Essen) am Essener Hauptcampus stattfinden (http://www.uni-due.de/de/universitaet/orientierung.php).

Bei Fragen schreiben Sie uns gern eine E-Mail an: startrek (at) icb.uni-due.de

Studien- und Ausbildungsmesse Einstieg in Köln: das ICB ist auch dabei!

Die Universität Duisburg-Essen – unter anderem vertreten durch das ICB – ist mit einem Stand auf der Kölner Messe vertreten

Am 07. und 08. Februar 2014 ist die bundesweit bekannte Messe Einstieg am Standort Köln vertreten. Es werden ca. 28.000 Besucher erwartet, die sich bei mehr als 300 Ausstellern über Studien- und Ausbildungsangebote informieren können.

Die Universität Duisburg-Essen ist mit einem Stand des ABZ – Akademischen BeratungsZentrums Studium und Beruf (Allgemeine Studienberatung) vertreten. Mitarbeiter aus den unterschiedlichen Fakultäten und Instituten unterstützen das ABZ.

Für Fragen zu den Studiengängen Angewandte Informatik – Systems Engineering und Wirtschaftsinformatik stehen Mitarbeiter des ICB zur Verfügung.

Die Messe findet statt in den Räumlichkeiten der Kölnmesse. Der Stand der Universität Duisburg-Essen hat die Nummer H 30. Nähere Infos zur Messe Einstieg in Köln gibt es auf der Webseite: http://www.einstieg.com/

Wir freuen uns auf zahlreiche Besuche und Gespräche am Stand der Messe!

Über 500 Studierende, Schüler und Interessierte beim Star Trek-Vortrag "To beam or not to beam"


ICB und paluno hatten eingeladen und über 500 Schüler, Studenten und Star Trek-Fans kamen am letzten Dienstagabend in die Aula Schützenbahn am Campus Essen. Sie hörten wie "Star Trek-Professor" Hubert Zitt über Beamen, Physik und Informatik sprach. Seine Ausführungen zu Datenmengen, Datenspeicherung in Yottabytes und die Herausforderungen der Quantenverschränkung zeigten, dass zwar die Zukunft manchmal schneller Wirklichkeit wird als gedacht, das Beamen aber doch noch in weiter Ferne liegt.

Die Idee hinter dem Gastvortrag: Schüler- und Studenten für Wissenschaft interessieren und zeigen, dass Wissenschaft und Forschung Spaß machen kann. Hubert Zitts Apell am Ende: Seid neugierig, verfolgt Eure Ideen und damit seid Ihr an der Uni genau richtig!

Ein Team des WDR drehte während des Vortrags. Der Beitrag der Sendung Lokalzeit Ruhr ist eine Woche in der Mediathek (http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-ruhr/videolokalzeitruhr574.html) des WDR abrufbar.  

Wochen der Studienorientierung in NRW

Die Informatik und Wirtschaftsinformatik beteiligen sich daran!

Die "Wochen der Studienorientierung" finden in ganz NRW vom 20. Januar - 07. Februar 2014 statt. Natürlich präsentiert sich auch die Universität Duisburg-Essen mit Veranstaltungen für Schüler/-innen der Oberstufe, für Lehrer/-innen und für Eltern!

Das Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik beteiligt sich mit einem Vortrag und einem spannenden Workshop. Der Workshop findet statt am Freitag, den 07.02.2014 ab 16h. In dem Workshop haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ein LED-Board zu programmieren und zum Leuchten zu bringen. Auf spannende Weise kann so etwas über das Programmieren gelernt und ein Einblick in die Welt der Informatik geboten werden. Für den Workshop ist eine Anmeldung erforderlich.

Alle Infos zum Angebot des ICB und die Anmeldemöglichkeit für den Workshop findest du auf der Seite: Wochen der Studienorientierung

Gastvortrag „To beam or not to beam”

Vortrag speziell für Informatik-interessierte Schülerinnen und Schüler

Beamen! Menschen in Bits zerlegen und wieder zusammensetzen. Gestern Science Fiction – heute schon theoretisch möglich. Aber welche Anforderungen sind dazu nötig und warum ist Informatik in diesem Zusammenhang wichtig? Das ICB und paluno haben dazu den „Star Trek-Professor“ Dr. Hubert Zitt (FH Kaiserslautern) eingeladen. Sein Gastvortrag über Star Trek, Beamen sowie die nötige Informatik richtet sich insbesondere an Schüler/innen und Student/innen.

Der Vortrag findet am Dienstag, den 28. Januar 2014, um 18:30 Uhr in der Aula Schützenbahn, Schützenbahn 70, 45127 Essen statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich: http://startrek.icb.uni-due.de


Mehr Infos zum ICB und zu paluno gibt es auf den folgenden Seiten:

Schülerinfotag 2. Oktober 2013

Du stehst vor der Entscheidung, ob, was und wo du studieren möchtest? Dann komm doch zum Schülerinfotag an die Universität Duisburg-Essen!

Es erwartet dich an diesem Tag ein buntes Programm an beiden Campi! Neben Einblicken in nahezu das gesamte Studienangebot der UDE werden in allgemeinen Veranstaltungen Informationen rund ums Studium und zur Studienfinanzierung gegeben. Laborführungen in den Natur- und Ingenieurwissenschaften bieten dir die Möglichkeit, Forschung hautnah mitzuerleben. Abgerundet wird das Angebot durch das "Info-Forum", bei dem Ansprechpartner/innen verschiedener Beratungsinstitutionen wie "Allgemeine Studienberatung", "Akademisches Auslandsamt" und "Agentur für Arbeit" für weitere Fragen zum Thema Studium zur Verfügung stehen.

Auch das Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik ist mit dabei und stellt sich vor! In kurzen Vorträgen kannst du das die Studiengänge "Angewandte Informatik - Systems Engineering", "Wirtschaftsinformatik" und "Lehramt Informatik für Gymnasien und Gesamtschulen" näher kennenlernen. Die Zeiten zu den Vorträgen kannst du dem offiziellen Programm auf der Webseite des Akademischen Beratungszentrums entnehmen: http://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/infotag

IT-Management und wie sich Rechensysteme gegen Fehler wehren

Noch freie Plätze beim Probestudium für Schülerinnen und Schüler im Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik

Das Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik (ICB) der Universität Duisburg-Essen beteiligt sich auch im kommenden Wintersemester wieder am Probestudium für Schülerinnen und Schüler mit interessanten und spannenden Veranstaltungen.

Das Probestudium wird vom ABZ (Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf) organisiert und bietet Schülerinnen und Schülern der gesamten Oberstufe die Möglichkeit in Studiengänge hinein zu schnuppern und ein erstes Bild von den Inhalten und Themen eines Studiums aus den Bereichen Informatik, Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaftswissenschaften zu bekommen.

Die Veranstaltungen rund um die Informatik und Wirtschaftsinformatik drehen sich um Themen, die auch im Studium und der Berufswelt von Interesse sind: über Software und Softwareentwicklung,  Kommunikationssysteme, IT-Management sowie  Rechensysteme ist alles dabei! Einen Überblick über alle Veranstaltungen gibt es auf der Webseite: http://studium.icb.uni-due.de/probestudium/

Damit keine Schulstunden dafür ausfallen müssen, finden die Veranstaltungen alle am Nachmittag statt: regelmäßig sechs Wochen lang donnerstags von 16-18 Uhr in den Universitätsgebäuden in Schützenbahn in Essen. Die genauen Termine sowie eine Anmeldemöglichkeit sind auf folgender Seite zu finden: http://studium.icb.uni-due.de/probestudium/anmeldung/

HORIZON – Messe für Studium und Abiturientenausbildung in Essen

Das Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik der Uni Duisburg-Essen ist ebenfalls mit einem Stand vertreten

Am 21. und 22. September 2013 ist die mittlerweile bundeweit bekannte Messe HORIZON am Standort Essen vertreten. Hochschulen, Unternehmen und Bildungsorganisationen nicht nur aus dem Ruhrgebiet, sondern aus ganz Deutschland und dem Ausland präsentieren sich, um Studieninteressierten, Studierenden sowie jungen Berufstätigen neue und spannende  Möglichkeiten aufzuzeigen.

Das Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik (ICB) der Universität Duisburg-Essen ist ebenfalls mit einem Stand dabei und steht für Fragen rund um die Studiengänge Angewandte Informatik – Systems Engineering, Wirtschaftsinformatik sowie Lehramt Informatik (an Gymnasien und Gesamtschulen) zur Verfügung.

Die Messe findet statt im Welterbe Zollverein, Schacht XII in den Hallen 5, 6 und 12. Der Stand des Instituts für Informatik und Wirtschaftsinformatik befindet sich in Halle 12.Nähere Infos zur HORIZON gibt es auf der Webseite: horizon-messe.de